This web-site uses "cookie" files, which help us make it more usable for you. If you continue using this web-site, you give your consent for using cookies in accordance with the Privacy Policy.
Accept and close
Wie kann man eine WEBM-Datei aufteilen

box
Video Splitter Home Edition 7.0

Einfach zu bedienen und verlustfreie Video-Editor für AVC/H264, MP4, MOV, WEBM, FLV, MKV, MPEG-2, WMV, ASF, AVI Frame-genaue Schneiden und Fügen.

Details: 49.13 Mb, 2019 Jan 23

download Buy now
SolveigMM Video Splitter ist ein mächtiges Programm zur Videobearbeitung, mit dem Sie eine Vielzahl von Dateiformaten bearbeiten können, wie z.B. FLV, AVC/H264, MP4, MOV, AVCHD, MPEG-2, MKV, MPEG-1, AVI, WMV, MP3, WMA.

In dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung wollen wir Ihnen zeigen, wie Sie mit dem SolveigMM Video Splitter eine WEBM-Datei in mehrere Einzelteile aufzuteilen können.

----
Verwandte Themen:
 
---

1. Installieren Sie zuerst das Programm, falls noch nicht geschehen. Sie finden den Download hier.

2. Starten Sie den Video Splitter mit dem gelben Symbol auf Ihrem Desktop oder aus Start -> Alle Programme -> Solveig Multimedia -> SolveigMM Video Splitter Home Edition.

3. Wählen Sie Ihre WEBM-Datei. Ziehen Sie diese von einem beliebigen Ordner oder Ort Ihres Computers in das Hauptfenster oder klicken Sie auf die Schaltfläche "Eingabe" auf der linken Seite des Hauptfensters (Abb. 1) oder wählen Sie "Mediadatei öffnen…" aus dem Datei-Menü.

1

                                                                                                            Abb. 1

4. Verwenden Sie den Schieberegler auf der Zeitleiste, um die Start- und Endpunkte der Fragmente festlegen, die Sie speichern wollen.

Verwenden Sie die Schaltfläche "Markierung hinzufügen" oder das Tastenkürzel "M" (Abb. 2).

2
                                                                                                            Abb. 2

Sofern nötig, können sie die Zeitleiste "heranzoomen", um das gewünschte Bild zu finden. Verwenden Sie dafür die Schaltflächen ().

Die Einzelbildanzeige lässt Sie die zu speichernden Fragmente bildgenau festlegen (Abb. 3).

3
                                                                                                            Abb. 3

5. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Alle Fragmente speichern unter…" (Abb. 4), um die Fragmente in einzelne Dateien zu speichern.

4 1
                                                                                                            Abb. 4

6. Geben Sie Verzeichnis und Dateinamen im Dialogfenster ein. Klicken Sie dann auf die "Speichern"-Schaltfläche (Abb. 5).

5
                                                                                                          Abb. 5

Das Fenster mit dem Fortschrittsbalken erscheint und zeigt Ihnen den Verlauf der Bearbeitung der Aufgabe an (Abb. 6).

Nach Abschluß der Bearbeitung werden Ihnen in einem Infofenster Angaben zur Bearbeitungsdauer gezeigt (Abb. 7).

6
 

                                                      Abb. 6

7

                                                        Abb. 7

 

Das war’s auch schon. Danke für’s Lesen und Viel Erfolg!

 

 
www.solveigmm.com | Impressum |Ubersicht | Datenschutzrichtlinie | Nutzungsbedingungen
Copyright 2004-2019 © Solveig Multimedia
All rights reserved