This web-site uses "cookie" files, which help us make it more usable for you. If you continue using this web-site, you give your consent for using cookies in accordance with the Privacy Policy.
Accept and close

Press Releases
For immediate release

 

26 September 2011


Hohe Geschwindigkeit beim Videoschnitt mit neuem Video Splitter 2.5 von Solveig Multimedia


Mit der neuen deutschen Version 2.5 des Video Splitter bietet Solveig Multimedia ein auch für WMV-Dateien optimiertes Video-Schnitt-Programm, das ohne die Dateien neu rendern zu müssen, in wenigen Sekunden große Videos Bild-genau zuschneidet. Denn Rendern und vollständiges Neuberechnen der Dateien führt bei vielen Videoschnitt-Programmen dazu, dass selbst Tasks wie das einfache Herausschneiden von Werbeblöcken sehr viel Zeit und Rechenkapazität in Anspruch nimmt und Videobearbeitung oft langwierig macht.

Schnelles Editieren ohne Rendern

Genau hier liegt die Stärke des Video Splitter. Videos werden nur geschnitten, gesplittet oder gekürzt. Durch gezielte Frame-Erkennung können Sequenzen exakt herausgeschnitten werden und das in nur wenigen Sekunden. Der Rest des Videos muss nicht neu gerendert werden und ist qualitativ gleichbleibend. Mit dieser Version neu unterstütze WMV1/2/3- sowie WMV7/9- und MSS2-Videos werden vor der Bearbeitung auf Fehler untersucht, um beschädigte Dateien frühzeitig zu erkennen.

Eine Software für alle Formate und große Dateien

Die neue Version 2.5 erlaubt nun neben der klassischen K-Frame-Erkennung (GOP) auch eine exakte WMV-Frame-Erkennung. Ebenfalls werden auch bei MPEG-1- und MPEG-2-Dateien Frames exakt geschnitten. Aber auch alle übrigen Videos wie etwa alle DVDs oder DivX- und XviD-Formate können selbst bei großen Dateien über 4 GByte schnell bearbeitet werden.

Neben Video-Formaten unterstützt der Video Splitter alle gängigen Audio-Formate, die ähnlich einem Video geschnitten und bearbeitet werden können und daher vom Programm komplett mit indiziert werden.

Projektorientierte Stapelverarbeitung für große Projekte

Bei größeren Schnittprojekten können mehrere Schnittanweisungen entweder als Projekt zwischengespeichert werden, um die Arbeit später – gegebenenfalls auf einem anderen Computer – fortzusetzen und sie dann hintereinander als Stapelverarbeitung abarbeiten zu lassen. Unfreiwillige Wartezeiten bei der Videobearbeitung lassen sich so vermeiden.

Betriebssysteme, Preise und Verfügbarkeit

Der neue deutsche 'Video Splitter 2.5' benötigt DirectX, WMF 9 Series Runtime und unterstützt Windows 2000/XP/2003/Vista/7. Das Programm und ist ab sofort auf der Website von Solveig Multimedia (www.solveigmm.com/de/downloads ) oder auf zahlreichen Softwareportalen im Internet als 21-Tage Testversion zum Download verfügbar. Anschließend kann die Einzellizenz für 29,95 Euro erworben werden. Eine portable Version, die sich auf externen Datenträgern wie beispielsweise USB-Sticks installieren und sich anschließend an jedem Windows-Rechner einsetzen lässt, kostet 54,95 Euro, beide Preisangaben jeweils inklusive MwSt.

Links:


Kontaktinformationen:

Olga Krovyakova
PR Manager
Solveig Multimedia
Tel.: +7 3822 701 424 ext. 2049
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

scheme--frame-accuracy--frame-accuracy-deutsch

 
www.solveigmm.com | Impressum |Ubersicht | Datenschutzrichtlinie | Nutzungsbedingungen
Copyright 2004-2019 © Solveig Multimedia
All rights reserved