This web-site uses "cookie" files, which help us make it more usable for you. If you continue using this web-site, you give your consent for using cookies in accordance with the Privacy Policy.
Accept and close

Pressemitteilungen     


Schnittsoftware für Googles neuen Video-Standard WebM


Video Splitter 3.5 von Solveig Multimedia unterstützt WebM


Tomsk, 2. Oktober 2012


WebM ist Googles neuer Video-Standard. Und dass man an Google nicht vorbeikommt, zeigt sich eindrucksvoll in der Tatsache, dass neben Firefox und Opera sogar Microsofts Internet Explorer und Adobes Flash eilig an WebM angepasst wurden. Während allerdings Programme wie VLC und Winamp sofort WebM-Unterstützung anboten, hinken viele Video-Bearbeitungs-Programme dem Trend noch hinterher.

Video Splitter von Solveig Multimedia setzt hier an und unterstützt in der neuen Version 3.5 nativ WebM. Damit bietet Solveig Multimedia eines der ersten professionellen Videoschnitt-Programme im Endkunden-Bereich mit WebM-Unterstützung an.WebM-Videos können dabei auf den Frame genau geschnitten werden. Hierzu werden dann lediglich die Frames an den Schnittkanten neu berechnet. Alternativ kann WebM, wie die anderen Formate auch, K-Frame-genau (GOP) geschnitten werden und ohne Verfälschung der Original-Daten abgespeichert werden. Statt zu schneiden, können mit Video Splitter auch schnell und unkompliziert mehrere WebM-Clips zu einem Video zusammengefügt werden.

Die Wichtigkeit von WebM wird vor allem dann nochmals steigen, wenn WebM der verbindliche Videostandard von HTML5 werden sollte. Schon jetzt stellt zum Beispiel YouTube seine Videos auch  als WebM online. Aber auch das proprietäre H.264-Format, welches ebenfalls oft als HTML5-Videoformat verwendet wird, kann mit Video Splitter problemlos bearbeitet werden.

Hohe Geschwindigkeit beim Videoschnitt

Die hohe Geschwindigkeit beim Schneiden wird vom Video Splitter dadurch erzielt, indem nur einzelne Frames am Anfang und Ende eines Clips encoded werden müssen und der gesamte Rest völlig verlustfrei im Original beibehalten wird. Video Splitter kann daher im Gegensatz zu vielen anderen Videoschnitt-Programmen extrem schnell auch sehr große Videos schneiden. Selbst hochkomprimierte Formate wie MP4 oder MOV können auch bei Datei-Größen über 4 GB Frame-genau geschnitten werden ohne erneutes Encoding.

Batchmodus mit Auto-Naming für große Mengen an Videos

Ein weiteres Feature, das den Video Splitter 3.5 nicht nur bei großen Video-Dateien überlegen macht, sondern auch, wenn es um eine große Zahl von Videos geht, ist der Full-Supported Batch-Modus. Festgelegte Schnittmuster oder definierte Samples können als Stapelverarbeitung ausgeführt werden und über eine Maske automatisch benannt werden.

Über diese Benennungs-Maske wird dem Anwender dabei ermöglicht, die Einstellungen zu definieren, nach denen geschnittene, fusionierte oder gekürzte Videos automatisch benannt werden sollen. So können auch größere Mengen an Videos auf einmal bearbeitet werden, etwa wenn automatisch bei mehreren Folgen einer Serie Werbeblöcke an einer bestimmten Stelle weggeschnitten werden sollen.

Betriebssysteme, Preise und Verfügbarkeit

Der Video Splitter von Solveig Multimedia in der neuen Version 3.5 ist ab sofort über die Homepage als Download verfügbar unter:

http://www.solveigmm.com/de/produkte/video-splitter/

Eine Einzelplatzlizenz inkl. MwSt. kostet 47,54 Euro. Die portable Version, die nicht an einen Rechner gebunden ist, kostet 71,34 Euro. Als kommerzielle Lizenz kosten beide Versionen 150,- Euro zzgl. MwSt. Nutzer von Video Splitter 2.5 oder neuer, die eine Version nach dem 19. Dezember 2011 kauften, können kostenlos zur neuen Version 3.5 updaten. Wer eine ältere Version von Video Splitter bis zum 18. Dezember 2011 gekauft hat, erhält 50% Ermäßigung auf die aktuelle Version. Video Splitter läuft auf Windows XP/Vista/7.

 

Kontaktinformationen:

Olga Krovyakova
PR Manager
Solveig Multimedia
Tel.: +7 3822 701 424 ext. 2049
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 
www.solveigmm.com | Impressum |Ubersicht | Datenschutzrichtlinie | Nutzungsbedingungen
Copyright 2004-2019 © Solveig Multimedia
All rights reserved