This web-site uses "cookie" files, which help us make it more usable for you. If you continue using this web-site, you give your consent for using cookies in accordance with the Privacy Policy.
Accept and close

Videoschnitt mit Untertitel- und Multi-Audio-Support


Video Splitter 5.0 auf dem Markt

 

Tomsk, 17. März 2015


Der Video Splitter von Solveig Multimedia ist ein Programm zum schnellen und Frame-genauen Videoschnitt. Fast alle Video-Formate können ohne erneutes Rendern absolut verlustfrei in sekundenschnelle geschnitten werden. Dies garantiert exakte Video-Sequenzen ohne unscharfe Halbbilder oder störende Lags in Bild oder Ton. Die Liste unterstützter Formate ist lang und umfasst neben klassischen Videoformaten wie MP4, AVI, VOB oder MKV auch typische Webformate wie WebM oder FLV.
Untertitel mitschneiden und extrahieren

In der neuesten Version 5.0 werden erstmals auch Untertitel und Multi-Audio-Spuren unterstützt. Bei MKV, WEBM und AVI werden eingebettete Untertitel mitgeschnitten, bei AVI, WEBM oder MKV können zusätzlich zu eingebetteten Untertiteln auch externe Untertitel-Dateien wie ASS oder SRT bearbeitet werden. Eingebettete Untertitel werden mit den Formaten UTF8, ASS, SSA und GAB2 unterstützt. Genauso problemlos möglich, ist das Zusammenfügen mehrerer Clips mit Untertitel zu einem langen Video.

Multi-Audioline-Support

Der Support für mehrere Audio-Spuren in einer Datei funktioniert bei MP4, AVI, WebM und MKV. Verschiedene Audiospuren extrahieren oder einzelne Sequenzen im O-Ton extrahieren ist entsprechend unkompliziert und schnell möglich.

Als klassisches WYSIWYG-Programm ist der Video Splitter von jedem Anwender problemlos zu verwenden. Wichtig war den Entwicklern von Solveig Multimedia daher auch, dass die Usability weiter optimiert wurde und die neuen Funktionen sehr bequem aufzurufen und zu verwenden sind.

Bewährt sind die ressourcensparende Schnitttechnik, die dasSchneiden von hochauflösenden riesigen Dateien in Sekundenschnelle erlaubt. Aber auch auf professioneller kommerzieller Seite lässt sich der Video Splitter einsetzen, da er viele APIs bietet und im Batchmodus vordefinierte Schnittmuster abarbeiten kann. Je nach Lizenz adressiert der Video Splitter damit verschiedene Zielgruppen. Das komfortable Herausschneiden von Werbeblöcken oder das Cutten zu lang geratener Intros ist genauso gut möglich wie die automatische Vorschau-Generierung hunderter Videos.

Preise, Lizenzen und Verfügbarkeit

Der neue 'Video Splitter 5.0' unterstützt Windows XP und neuer. Das Programm ist ab sofort auf der Website von Solveig Multimedia (www.solveigmm.com/de/produkte/video-splitter) oder auf zahlreichen Softwareportalen im Internet als 21-Tage Testversion zum Download verfügbar. Anschließend kann die Home Edition Einzellizenz für 47,54 Euro erworben werden. Eine portable Version, die sich auf externen Datenträgern wie beispielsweise USB-Sticks installieren und sich anschließend an jedem Windows-Rechner einsetzen lässt, kostet 71,34 Euro.

Besitzer der Vorgängerversion können für 23,76 Euro die Einzellizenz und für 35,64 Euro die portable Lizenz auf die neue Version 5.0 updaten.

Die Business Edition, mit der auch Stapelverarbeitungen und Steuerung per Kommandozeile möglich sind, ist in für 178,50 Euro erhältlich.

Alle Preisangaben verstehen sich jeweils inklusive MwSt.

 

Kontaktinformationen:

Olga Krovyakova
PR Manager
Solveig Multimedia
Tel.: +7 3822 701 455 ext. 2049
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

interface-video-splitter5-ger

 

 
www.solveigmm.com | Impressum |Ubersicht | Datenschutzrichtlinie | Nutzungsbedingungen
Copyright 2004-2019 © Solveig Multimedia
All rights reserved