image

Entdecken Sie SolveigMM Video Editor: Hauptfunktionen in Version 1.0

28.12.2023 Olga Krovyakova 625 Comments Off (DE)

In der heutigen digitalen Welt ist die Fähigkeit, Videos zu erstellen und zu bearbeiten, zu einer wesentlichen Fähigkeit geworden. Der Einsatz eines Videoeditors bietet zahlreiche Vorteile für Einzelpersonen, Unternehmen und Unternehmen, die ihre Ideen und Erfahrungen durch visuelles Geschichtenerzählen teilen möchten.

Solveig Multimedia ist stolz, die Veröffentlichung seiner neuen Desktop-Version des Video- und Audio-Editors bekannt zu geben – SolveigMM Video Editor.
In diesem Artikel besprechen wir die Hauptfunktionen des neuen SolveigMM Video Editors und die verschiedenen Vorteile, die er bietet.
Der Editor nutzt die Smart-Rendering-Technologie zur Bearbeitung, die dem Benutzer garantiert, dass die Datei die gleiche Videoqualität wie die ursprüngliche Eingabedatei erhält.

Version 1.0

Liste der Hauptfunktionen

  • Medienbibliothek. Unterstützte Dateitypen – MP4 (AVC, AAC), MOV (AVC, AAC), MP3, M4A (AAC-Audio), MXF XDCAM, MXF XAVC, JPG, PNG.
  • Importieren von Dateien – lokaler Import, Import von URL, Import von Dropbox.
  • Ausschneiden, zusammenfügen, neu anordnen (Teile auf der Zeitleiste).
  • Text und Bilder über Video. JPG, PNG (mit Transparenz).
  • Intelligente Neukodierung (akzeptiert Dateien mit unterschiedlichen Parametern).
  • Übergänge.
  • Audio-Overlay.
  • Chromakey-Funktion.
  • Rückgängig machen/Wiederholen.
  • Ordner.
  • Projekte.
  • Timeline-Zoom.
  • Audiobibliothek.

Medienbibliothek

Die Medienbibliotheksfunktion von SolveigMM Video Editor stellt sicher, dass Filmmaterial und andere Assets organisiert und leicht zugänglich sind. Dadurch können Benutzer relevante Medien schnell finden und zu ihren Projekten hinzufügen, was Zeit und Aufwand spart. Darüber hinaus kann die Medienbibliothek an individuelle Vorlieben angepasst werden, was eine effiziente Verwaltung großer Sammlungen von Filmmaterial, Audiodateien und Bildern ermöglicht.

Die derzeit unterstützten Dateiformate sind: MP4 (AVC, AAC), MOV (AVC, AAC), MP3, M4A (AAC Audio), MXF XDCAM, MXF XAVC, JPG, PNG.

Wenn sich in der Medienbibliothek viele Dateien befinden, können Sie die Suchleiste und Sortierfilter verwenden, um die entsprechende Datei (Video, Audiodateien, Bilder) zu finden.

Importieren von Dateien in den Medienbereich

Das Hinzufügen von Dateien zum Editor kann auf verschiedene, im Folgenden beschriebene, alternative Weise erfolgen:

  • Lokaler Import von Ihrem Computer

Gehen Sie zur Medienbibliothek und ziehen Sie Ihre Mediendateien per Drag & Drop aus einem beliebigen Ordner auf Ihrem Computer oder klicken Sie auf „Medien importieren“, um sie zur Bibliothek hinzuzufügen.

Media library of SolveigMM Video Editor

Alternativ können Sie auf die Schaltfläche „Importieren / Medien importieren“ klicken und dann die Datei von Ihrem Computer auswählen.

Importing file to Media

  • Dropbox-Import

Sie können Ihre Dateien direkt von Ihrem Dropbox-Konto importieren. Wählen Sie einfach „Importieren/Dropbox“, melden Sie sich dann bei Ihrem Dropbox-Konto an und wählen Sie die Datei zum Importieren in die Medienbibliothek aus.

Importing from Dropbox

Dropbox importing

  • Importieren von URL

Mit dem Video-Editor können Sie mithilfe des Imports von einer beliebigen URL Dateien zur Medienbibliothek hinzufügen, sodass Sie problemlos jeden Clip von YouTube oder anderen Websites direkt in den Editor importieren können.

Importing from url

Url input field

Videoschnitt, Funktion zum Zusammenfügen, Neuanordnen von Dateiteilen, intelligente Neukodierung

Mit dem SolveigMM Video Editor ist es möglich, Video- und Audiodateien zu schneiden, mehrere Dateien zusammenzufügen und die Änderungen sofort in der Vorschau anzuzeigen, bevor die Ausgabedatei gespeichert wird.

Um die Datei auszuschneiden, müssen Sie die folgenden Aktionen ausführen:

  1. Platzieren Sie Ihre Datei aus der Medienbibliothek auf der Timeline-Ebene.
  2. Wählen Sie die Datei per Mausklick aus und nutzen Sie den Button «Ausschneiden» (den Button mit der Schere) oder Sie können das Ende und den Anfang der Datei auch ändern, indem Sie die Anfangs- und Endkante der Datei verschieben.

Um mehrere Dateien zu einer einzigen Datei zusammenzuführen, platzieren Sie die Dateien einfach einzeln auf der Ebene der Timeline und klicken Sie auf die Schaltfläche „Veröffentlichen“.

Da die intelligente Neukodierung zum Schneiden oder Zusammenfügen verwendet wird, können die zusammengeführten Dateien unterschiedliche Video-/Audioparameter aufweisen.

Sie können die Dateiteile auch nach Ihren Wünschen neu anordnen.

Übergänge

Ein weiteres erwähnenswertes wesentliches Merkmal eines Videoeditors ist die Möglichkeit, Übergänge zwischen verschiedenen Clips oder Szenen in einem Video hinzuzufügen. Übergänge werden verwendet, um verschiedene Aufnahmen miteinander zu verbinden und so einen reibungslosen und nahtlosen Übergang zwischen ihnen zu schaffen. Sie können einem Video mehr Interesse und Abwechslung verleihen und es für den Zuschauer ansprechender machen. Die Wahl des richtigen Übergangs für eine bestimmte Szene hängt von der Botschaft ab, die Sie vermitteln möchten, und vom Gesamtstil des Videos.

Im SolveigMM Video Editor stehen verschiedene Arten von Übergängen zur Verfügung, z. B. Ein-/Ausblenden, Überblendung, jede mit ihrem eigenen einzigartigen Effekt.

Das Hinzufügen von Übergängen zu Ihrem Video ist sehr einfach: Navigieren Sie einfach zum Abschnitt „Übergänge“ auf der linken Seite des Editors, wählen Sie den gewünschten Übergang aus, greifen Sie ihn mit der linken Maustaste an und legen Sie ihn an der erforderlichen Position ab – zwischen zwei Dateien/Segmenten eines Datei, am Anfang oder Ende der Videodatei.

Bei Bedarf können Sie spezifische Einstellungen für die Dauer Ihres Übergangs vornehmen.

Wählen Sie den Übergang auf der Ebene aus. Er wird blau hervorgehoben und legen Sie die erforderliche Dauer dieses Übergangseffekts fest.

Transitions preferences

Text- und Grafik-Overlay

Ein Videoeditor bietet auch Tools zum Hinzufügen von Text und Bildern zu Ihrem Video. Dies kann verwendet werden, um Titel, Credits oder andere Informationen hinzuzufügen, die Ihr Publikum wissen soll. Sie können den Text anpassen, indem Sie Schriftart, Größe, Farbe und Position auf dem Bildschirm ändern.

Um einen Text auf der Timeline zu platzieren, gehen Sie bitte auf die Registerkarte „Text“ auf der linken Seite des Editors, ziehen Sie die Vorlage „Text“ per Drag & Drop in den Timeline-Bereich und wählen Sie die Eigenschaften für Ihren Text aus.

Text overlay

Text preferences

Das Hinzufügen von Bildern zu Ihren Videos ist eine weitere großartige Möglichkeit, deren visuelle Attraktivität zu verbessern. Mithilfe von Fotos können Sie Ihre Argumente veranschaulichen oder eine bestimmte Stimmung erzeugen. Wenn Sie beispielsweise über den Sommer sprechen, können Sie ein Bild eines Strandes oder eines Sonnenuntergangs hinzufügen. Wenn Sie über ein Produkt sprechen, zeigen Sie möglicherweise eine Nahaufnahme davon. Derzeit unterstützte Formate für Bilder sind PNG und JPG.

Um das Bild zu Ihrem Video hinzuzufügen, laden Sie das Bild in die Medienbibliothek hoch, ziehen Sie es dann mit der Maus und platzieren Sie es in der Timeline.

Image overlay

Auch die Eigenschaften des Bildes können geändert werden: Klicken Sie im Vorschaubereich oder auf der Zeitleiste auf das Bild und Sie sehen die verfügbaren Optionen dafür.

Zu den veränderbaren Einstellungen gehören Größe, Position, Drehung, Deckkraft und andere. Die PNG- und JPG-Dateien mit Transparenz werden ebenfalls unterstützt.

Image properties

Audio-Overlay

Das Hinzufügen von Audio zu Ihrem Video ist ein wichtiger Teil des Bearbeitungsprozesses. Sie können Musik verwenden, um Ihrem Video Atmosphäre zu verleihen oder bestimmte Momente hervorzuheben. Beim Hinzufügen von Audio ist es wichtig, sicherzustellen, dass die Lautstärke ausgewogen ist und der Ton mit der Grafik übereinstimmt.

Wenn Sie vorab aufgenommene Audiodaten wie Musik oder Soundeffekte verwenden möchten, müssen Sie diese in den Video Editor importieren. Es verfügt über eine Bibliothek mit Audiodateien, die Sie durchsuchen und auswählen können, oder Sie können Ihre eigenen Audiodateien hochladen. Sobald die Audiodatei in das Programm importiert wurde, kann sie wie jedes andere Video- oder Bild-Asset bearbeitet werden.

Um die Audiospur zum Video hinzuzufügen, befolgen Sie bitte die folgenden Schritte:

  • Legen Sie die Videodatei aus der Medienbibliothek auf die Ebene der Timeline.
  • Wählen Sie die Audiodatei aus der Medienliste aus.
  • Platzieren Sie die Audiodatei auf der Ebene unter Ihrer Videodatei.
  • Bearbeiten Sie bei Bedarf die Audiolänge, um sie an die Dauer der Videodatei anzupassen.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Speichern“, um die gewünschte Ausgabedatei zu erhalten.

Chromakey-Funktion

Die Chroma-Key-Technologie ist zu einem entscheidenden Werkzeug für Videobearbeiter geworden, mit der sie mühelos einen grünen oder blauen Hintergrund von einem Motiv entfernen und ihn durch eine neue Einstellung ersetzen können. Diese Technik wird in der Film-, Fernseh- und Online-Inhaltsproduktion weit verbreitet eingesetzt und bietet den Urhebern nahezu unbegrenzte Möglichkeiten.

Einer der Hauptvorteile dieser Funktion im Video Editor besteht darin, dass Benutzer problemlos einen Hintergrund aus einem Video entfernen können, was für verschiedene Zwecke nützlich sein kann, z. B. zum Erstellen von Spezialeffekten oder zum Hinzufügen des Motivs vor einem anderen Hintergrund. Darüber hinaus kann es im Vergleich zum manuellen Entfernen des Hintergrunds aus dem Video Zeit und Aufwand sparen.

Um diese Funktion zu nutzen, fügen Sie das Video mit grünem Hintergrund und das Bild, das als Hintergrund dienen soll, zur Timeline hinzu. Wählen Sie dann das Video-Asset aus und klicken Sie auf das Symbol „Einstellungen“. (Settings icon).

Aktivieren Sie dann den Schalter „Chromakey“, wie im Screenshot unten gezeigt. Um den Bearbeitungsvorgang zu starten, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche „Speichern“.

Chroma key feature in SolveigMM Video Editor

Aktionen rückgängig machen/wiederholen

Sie können die Schaltflächen „Rückgängig/Wiederherstellen“ verwenden, um Ihre Aktionen im Editor zu verwalten – brechen Sie Ihre letzte Aktion ab oder wiederholen Sie die abgebrochene Aktion.

Undo/redo actions

Projekte speichern

Alle Ihre im Video Editor ausgeführten Aktionen werden im Projekt gespeichert. Der Fortschritt Ihrer Arbeit im Editor wird automatisch gespeichert, sodass Sie sicher sein können, dass alle auf der Timeline vorgenommenen Änderungen gespeichert werden. Alle Projekte sind im Reiter „Projekt“ verfügbar.

Für Projekte stehen einige Aktionen zur Verfügung: Sie können das Projekt umbenennen, löschen oder kopieren.

Wenn Sie Ihre Timeline schnell bereinigen und das neue Projekt starten möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche „Neues Projekt“.

Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass alle Ihre Änderungen auf das aktuelle Projekt angewendet werden, es sei denn, Sie starten ein neues Projekt, indem Sie auf die Schaltfläche „Neues Projekt“ klicken.

Projects tab

Ordner

Wenn Sie eine große Menge an Dateien in der Medienbibliothek benötigen, können Sie Dateien bequem mithilfe von Ordnern gruppieren.

Um den neuen Ordner zur Medienliste hinzuzufügen, klicken Sie auf die Schaltfläche „Ordner hinzufügen“.

Um die Datei im Ordner abzulegen, wählen Sie die gewünschte Datei aus und verschieben Sie sie in den erstellten Ordner.

Folder adding

New folder

Timeline-Zoom

Wenn Sie die Segmente zum Speichern oder Löschen auswählen, ist es praktisch, die Timeline-Zoomfunktion zu verwenden, um die benötigten Frames der Start- oder Stoppzeitpositionen für Ihre Segmente zu finden.

Um den Maßstab der Zeitleiste zu ändern, verwenden Sie einfach das im Bild unten gezeigte Steuerelement.

Zooming

Audiobibliothek

Video Editor verfügt über eine Audiobibliothek, die eine Liste von Audiodateien nach verschiedenen Genres enthält. Wählen Sie einfach das gewünschte Genre Ihrer gewünschten Musik in der Combobox aus oder verwenden Sie die Suchleiste, um die am besten geeignete Musik für Ihr Projekt zu finden.

Audio library

Abschließend

SolveigMM Video Editor – mit der neuen Desktop-Anwendung von Solveig Multimedia können Benutzer fesselnde Videos in professioneller Qualität erstellen. Durch die Bearbeitung des Filmmaterials können Sie die Gesamtästhetik Ihres Videos verbessern und sicherstellen, dass die Zuschauer von Anfang bis Ende fesseln. Darüber hinaus können Sie verschiedene Übergänge und Musik integrieren, um eine zusammenhängende Erzählung zu schaffen, die das Wesentliche Ihrer Botschaft einfängt. Dies ist besonders wichtig für Content-Ersteller, die sich in einem überfüllten Markt hervorheben möchten.

Der Einsatz von Video Editor bietet zahlreiche Vorteile, die zum Erfolg von Einzelpersonen, Unternehmen und Organisationen im digitalen Zeitalter beitragen. Von der Erstellung fesselnder Videos in professioneller Qualität über die Werbung für Produkte bis hin zum Aufbau eines Markenimages ist ein Videoeditor ein unverzichtbares Werkzeug, mit dem jeder seine Geschichte visuell erzählen kann.

Um SolveigMM Video Editor von der Homepage herunterzuladen, verwenden Sie bitte die Schaltfläche unten.

Herunterladen

1 / 5 - 3