Wie kann ich die WMV-Suche reparieren

Wie oft ist es schon passiert, dass Sie eine WMV-Datei aus dem Netz, einem Torrent oder einer Live-Übertragung heruntergeladen haben und während der Wiedergabe nicht an eine bestimmte Stelle springen können. Meistens liegt es daran, dass Windows Media-Dateien keine sogenannten Indizes erstellen.

In dieser Kurzanleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie mit
SolveigMM Video Splitter eine WMV-Datei mit einem durchsuchbaren Index versehen..


Verwandte Themen:

Wie kann ich WMV-Dateien bearbeiten mit Video Splitter
Wie kann ich WMA-Dateien aufteilen?


1. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Öffnen", um die zu bearbeitende Datei zu öffnen. Sie können auch den Befehl "Mediadatei öffnen" im Menü Datei verwenden (Abbildung 1).
2. Wählen Sie die gewünschte Datei aus.
3. Klicken Sie auf die Schaltfläche, um die Datei zu öffnen oder drücken Sie die Eingabetaste.

Figure 1

4. Wenn Ihre Datei keinen Index hat, zeigt Ihnen SolveigMM Video Splitter ein Dialogfenster, wie in Abbildung 2 gezeigt. Sie haben hier die Möglichkeit, die Originaldatei zu re-indizieren oder zu remuxen.

Figure 2

5. Falls Ihre Datei beschädigt ist, wird die Methode „Indiziere Ursprungsdatei“ wahrscheinlich fehlschlagen. In diesem Falle wählen Sie die zweite Methode "Index durch remuxing". Dann werden Sie nach dem Zielverzeichnis gefragt (Abbildung 3).

Figure 3

6. Der Remuxing-Vorgang wird gestartet und zeigt das folgende Dialogfenster (Abbildung 4).

Figure 4

Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, sollten Sie die Datei ohne Probleme bei der Suche abspielen können.