Über uns Produkte Support

Netflix-VMAF. Wie kann man Videoqualität mit VMAF in Zond messen

image

 

   Von Olga Krovyakova - 3. April 2019

Über die VMAF-Metrik

Videoqualität mit VMAF in Zond 265 messen

 

TRY ZOND 265 FREE

 

Über die VMAF-Metrik

Ab der Version 4.1 von Zond 265 haben wir die Unterstützung der Qualitätsmetrik “Video Multimethod Assessment Fusion” (VMAF) hinzugefügt. Die von Netflix entwickelte VMAF-Metrik scheint nun ältere Methoden wie das Peak-Signal-Rausch-Verhältnis (PSNR) in Netflix-Workflows verdrängt zu haben.

Die bestehenden Metriken wie PSNR und SSIM spiegeln nicht die menschliche Wahrnehmung wider und Netflix stellte fest, dass „diese Metriken keine Ergebnisse liefern, die die DMOS-Bewertungen von Beobachtern konsistent vorhersagen“. DMOS ist der “Differential Mean Opinion Score”, der menschliche Score, der in subjektiven Tests erreicht wird.

Die neue Metrik funktioniert durch die Kombination mehrerer elementarer Qualitätsmetriken und deren Verschmelzung mit einem Machine-Learning-Algorithm, insbesondere einem Support Vector Machine (SVM)-Regressor. Die drei elementaren Metriken sind:

  1. Visuelle Informationstreue (VIF)
  2. Detailverlustmetrik (DLM)
  3. Bewegung

So messen Sie die Videoqualität mit VMAF in Zond 265

  1. Starten Sie Zond 265 und öffnen Sie die gewünschte Datei
  2. Gehen Sie zum Reiter "Qualität"
  3. Drücken Sie auf "Referenzdatei öffnen" und wählen Sie die Datei mit den YUV-Daten

 

image

Abbildung 1: Schaltfläche Referenzdatei öffnen im Register "Qualität".

4. Um den VMAF-Wert für den aktuellen Frame zu berechnen, drücken Sie die Schaltfläche "Berechnen". Die VMAF-Metrik wird für alle Frames in der aktuellen GOP berechnet und mit der grünen durchgezogenen Linie auf der Zeitachse angezeigt, wie in Abbildung 2 gezeigt. Der VMAF-Wert wird auf der Registerkarte “Qualität” angezeigt.

image

Abbildung 2: Berechnung des VMAF-Werts für den aktuellen Frame.

5. Durch Klicken auf die Schaltfläche "Zum Parsen aller Frames drücken" wird die Berechnung der Metriken für die gesamte Datei gestartet. VMAF wird für alle Frames berechnet, wie in Abbildung 4 gezeigt. Sie können diese Werte auch erhalten, indem Sie die "Qualität" aus dem Balkendiagramm-Popup-Menü auswählen und den Pfad zur Referenzdatei angeben.

image

Abbildung 3: Menü des Balkendiagramms.

image

Abbildung 4: Berechnung des VMAF-Werts für alle Frames.

6. Um den Textbericht mit VMAF-Werten zu generieren, müssen Sie im Abschnitt „Qualität“ das Kontrollkästchen „VMAF“ aktivieren (Abbildung 5).

image

Abbildung 5: VMAF-Qualitätsoption.

Als Ergebnis erhalten Sie den Bericht entweder im CSV- oder JSON-Format. Siehe unten die Beispiele für Ausgabeberichte.

image

Abbildung 6: Berichtsbeispiele.

 

TRY ZOND 265 FREE

 


Verwandte Themen:

So validieren Sie HEVC-Streams
Zond 265-Tutorial


 

Über den Autor

imageOlga Krovyakova ist seit 2010 Technical Support Manager bei Solveig Multimedia.

Sie ist Autorin zahlreicher Text- und Video-Richtlinien für Produkte: Video Splitter, HyperCam, WMP Trimmer Plugin, AVI Trimmer+ und TriMP4.

Sie arbeitet jeden Tag mit Programmen und weiß daher sehr gut, wie sie funktionieren. Wenden Sie sich bei Fragen an Olga über support@solveigmm.com.

Sie hilft Ihnen gerne weiter!