Über uns Produkte Support

Wie kann man WEBM-Dateien zusammenfügen?

SolveigMM Video Splitter ist ein leicht zu bedienender Video-Editor, mit dem alle gebräuchlichen Dateiformate wie AVC/H264, MP4, MOV, MKV, WEBM, FLV, MKV, MPEG-2, WMV, ASF, AVI zusammengefügt werden können. In dieser Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie mehrere WEBM-Dateien in eine einzige Videodatei zusammenführen können.


Verwandte Themen:
 

1. Zuerst müssen Sie das Programm herunterladen und installieren.

2. Starten Sie den Video Splitter mit dem gelben Symbol auf Ihrem Desktop oder aus Start -> Alle Programme -> Solveig Multimedia -> SolveigMM Video Splitter Home Edition

3. Gehen Sie zu Werkzeuge –> Zusammenfügen-Manager –> Zusammenfügen-Manager anzeigen (Abb. 1).

4. Das Fenster des Zusammenfügen-Managers öffnet sich. Jetzt können Sie Dateien hinzufügen, die Sie zu einer Datei verschmelzen wollen.

Sie können Dateien aus beliebigen Ordnern mit "Drag und Drop" hinzufügen oder die Schaltfläche "Mediadatei(en) hinzufügen" anklicken. Wählen Sie dann aus dem geöffneten Fenster die gewünschten Dateien und klicken Sie auf "Öffnen" (Abb. 2).

Jetzt können Sie die Liste der Dateien im Fenster des Zusammenfügen-Managers sehen. Mit Hilfe der Schaltflächen "Markierte nach oben/unten verschieben" können Sie die Reihenfolge der Dateien anpassen (Abb. 3).

5. Klicken Sie auf die "Zusammenfügen beginnen"-Schaltfläche. In dem sich öffnenden Dialogfenster wählen Sie den Ordner und einen Namen für die Zieldatei und klicken Sie auf "Speichern" (Abb. 4).

Danach wird der Zusammenfügen-Prozess gestartet. Den Fortschritt können Sie anhand des Verlaufbalkens verfolgen (Abb. 5).

Wenn der Zusammenfügen-Prozess beendet ist, werden Sie gefragt, ob Sie den Ordner mit der Zieldatei öffnen wollen.

6. Klicken Sie auf  "Ja", wenn Sie den Ordner öffnen wollen, ansonsten auf "Nein" (Abb. 6).

Das war’s auch schon. Vielen Dank für die Verwendung von SolveigMM Video Splitter!