How to record a Skype session with HyperCam

Dank Voice-over-Internet-Protocol-Programmen können Internet-Nutzer jetzt Telefonanrufe kostenlos oder sehr preiswert über das Internet führen.

Skype ist der vermutlich am Weitesten verbreitete Telefondienst für Konferenzanrufe, Durchführen von telefonischen Interviews oder einfach Chatten mit der Stimme. Dabei kommt es bestimmt vor, dass man einen Anruf speichern möchte, um z.B. einen Podcast zu machen, den Verlauf eines Interviews zu sichern oder auch von Gesprächen nur wichtige Teile zu behalten.

Da Skype selbst noch keine Unterstützung für die Aufnahme von Gesprächen bietet, können Sie Ihre Gespräche bequem mit HyperCam 3 aufnehmen. Sie können dabei nur Bild, nur Ton oder Bild UND Ton aufnehmen.

Im Folgenden werden die entscheidenden Schritte dargestellt:
     1. Laden Sie zuerst HyperCam 3 von dieser Adresse herunter. 
     2. Installieren Sie das Programm, indem Sie die Setup-Datei ausführen. 
     3. Starten und konfigurieren Sie das Programm nach Ihren Wünschen:

 

Wenn Sie NUR Audio aufnehmen wollen 

1. Klicken Sie auf die Schaltfläche (1) im HyperCam-Hauptfenster, um die Videoaufnahme zu deaktivieren.

Oder
Gehen Sie in das Menü “Optionen” -> “Video” und entfernen Sie das Kreuz bei “Video aufnehmen”. 

Sie können auch auswählen, ob Sie nur sich selbst, Ihren Gesprächspartner oder beide Teilnehmer aufnehmen wollen.

Um beide Teilnehmer aufzunehmen, verwenden Sie die Standardeinstellung (System Audio + Mikrofon).

Um nur Ihren Gesprächspartner aufzunehmen, klicken Sie auf das Mikrofon-Symbol, um diese Quelle zu deaktivieren.

Um nur sich selbst aufzunehmen, klicken Sie auf das System Audio-Symbol, um diese Quelle zu deaktivieren.

Sie können diese Einstellungen auch in dem Popup-Menü des Hauptfensters oder in den Einstellungsmöglichkeiten im Bereich Optionen -> Audio -> Gerät vornehmen.

4. Klicken Sie auf die Schaltfläche “Aufnahme” oder verwenden Sie das Tastenkürzel F2, um die Aufnahme zu beginnen.

5. Klicken Sie im Programm Skype auf die Schaltfläche “Anrufen”, um sich mit Ihrem Gesprächspartner zu verbinden.

6. Nach Beenden des Gesprächs klicken Sie entweder im Hauptfenster oder in der Taskleiste auf die Stop-Schaltfläche (6) oder drücken Sie F3.

7. Sie finden Ihre Aufnahme im Bereich “Zuletzt aufgenommen”.

Wenn Sie NUR Video aufnehmen wollen
1. Klicken Sie auf diese Schaltfläche (1) im HyperCam-Hauptfenster, um die Audioaufnahme zu deaktivieren.

Im Menü Optionen –> Video -> Video aufnehmen können Sie den Videocompressor auswählen, der für die Aufnahme und das Ausgabeformat verwendet werden soll.

Für die beste Qualität empfehlen wir den“WMVideo 9 Encoder DMO” Videocompressor.

2. Klicken Sie im Programm Skype auf die Schaltfläche “Anrufen”, um Sich mit Ihrem Gesprächspartner zu verbinden.

3. Wählen Sie das Programmfenster von Skype, in dem Ihr Gespräch abläuft durch Klicken auf die Schaltfläche “Fenster” im HyperCam-Hauptfenster. Sie können auch den gesamten Bildschirm oder einen selbstgewählten Bereich auswählen.

4. Wählen Sie das Fenster der Videokonferenz über die Schaltfläche “Fenster auswählen” und gehen Sie in der Liste auf das entsprechende Fenster. Wenn dieses blau markiert ist, klicken Sie zur Bestätigung der Auswahl mit der linken Maustaste.

5. Klicken Sie auf die Schaltfläche “Aufnahme” oder verwenden Sie das Tastenkürzel F2, um die Aufnahme zu beginnen.

6. Nach Beenden des Gesprächs klicken Sie in der Taskleiste auf die Stop-Schaltfläche (6) oder drücken Sie F3.

Sie finden Ihre Aufnahme im Bereich “Zuletzt aufgenommen”.

Wenn Sie Audio UND Video aufnehmen wollen 


Verwenden Sie die Einstellung “System Audio + Mikrofon” für die Tonaufnahme.
Diese Einstellung ist in HyperCam (ab Version 3.4) standardmäßig aktiviert.

Sie können diese Einstellungen auch im Menü Optionen -> Audio -> Gerät oder im Popup-Menü des Ton-Symbols festlegen.

or in the top area of the HyperCam window that appears after clicking on the sound icon.

Wie Sie in HyperCam Ihre Aufnahmen bearbeiten, um z.B. Teile herauszuschneiden, können Sie in der Anleitung in dem Kapitel “Wie Sie Ihr Video bearbeiten“ nachlesen. 
Viel Erfolg!