Wie kann ich Tonaufnahme in meinem Windows Vista oder Windows 7 aktivieren

Es bestehen unter Windows Vista und Windows 7 einige Einschränkungen bei der Aufnahme von Ton, die standardmäßig gesetzt sind. Es gibt jedoch eine Möglichkeit, die Tonaufnahme zu aktivieren. Folgen Sie einfach der Anleitung.

Hinweis: Obwohl es mittlerweile selbstverständlich ist, vergewissern Sie sich, dass Sie eine Soundkarte oder einen Onboard-Soundchip in Ihrem Computer installiert haben. Wenn Sie einen neuen Computer gekauft haben, ist das eigentlich immer der Fall. Wicht ist ausserdem, dass Sie möglichst den neuesten oder den mit dem Gerät ausgelieferten Treiber installiert haben. Oft müssen Treiber nach der ersten Inbetriebnahme noch per Hand installiert werden. Ziehen Sie dazu die Dokumentation des Computers zu Rate.



Verwandte Themen:
HyperCam 3 Anleitung
Wie kann ich HyperCam registrieren?


Um die Tonaufnahme in Windows Vista oder Windows 7 zu aktivieren:

  1. Öffnen Sie die Systemsteuerung.

  2. In der klassischen Ansicht gehen Sie zu „Sound" (Doppelklick auf das „Sound" –Symbol, um das Dialogfenster für die Sound-Optionen zu öffnen (Abbildung 1):

Figure 1

3. Wählen Sie die Karteikarte Aufnahme.

4. Klicken Sie mit rechts irgendwo in den weißen Bereich des Fensters, um das Kontextmenü aufzurufen. Aktivieren Sie – sofern erforderlich – den Eintrag Deaktivierte Geräte anzeigen (Abbildung 2).

Figure 2

5. Die deaktivierten Geräte werden angezeigt. Klicken Sie mit rechts auf den Eintrag „Stereo Mix" (manchmal auch „Wave Out Mix" oder „Mono Mix" oder „What U Hear")und klicken Sie auf „Aktivieren"  (Abbildung 3).

Figure 3

6. Bestätgen Sie die Auswahl mit OK – In dem oben beschriebenen Beispiel haben wir das Aufnahmegerät „Stereo Mix“ aktiviert. Beachten Sie bitte, dass dieses Ergebnis abhängig ist vom Typ Ihrer Soundkarte und dem Treiber. Unter Umständen ist dieses Gerät bei Ihnen nicht vorhanden oder es hat eine andere Bezeichnung. 

7. Um dieses neue Gerät zum Standardgerät für Aufnahmen zu machen, markieren Sie den Eintrag und klicken Sie auf die Als Standard-Schaltfläche. Sie können auch erneutmit rechts auf den Eintrag klicken und im Kontextmenü Als Standardgerät auswählen anklicken (Abbildung 4).

Figure 4

Jetzt sollten Ihre Einstellungen genau so funktionieren, wie der Stereo Mix in Windows XP und Sie sollten alle Töne aufnehmen können, die der Computer macht.

Bevor Sie jetzt mit HyperCam 3 Aufnahmen beginnen, müssen Sie noch den entsprechenden Aufnahmetyp im Programm festlegen.

  1. Starten Sie HyperCam 3.
  2. Wählen Sie im Reiter „Optionen" die Karteikarte  Audio, markieren Sie „Ton aufnehmen", wählen Sie „Stereo Mix" (oder „Wave Out Mix" oder „Mono Mix" oder „What U Hear") aus der Geräteliste (Abbildung 5).

Figure 5

3. Klicken Sie auf die „OK"-Schaltfläche und erstellen Sie Ihre Aufnahmenvon jetzt an mit Ton.

Einfach, oder?