Wie kann man MP3-Dateien zusammenfügen

Es gibt immer wieder Situationen, in denen es notwendig ist, mehrere MP3-Dateien zu einer einzelnen Datei zusammenzufügen. So zum Beispiel, wenn Sie diese Dateien auf ein tragbares Gerät übertragen wollen. Es geht oft schneller, eine große Datei zu übertragen als hundert (oder tausend) kleinere Dateien. Das Zusammenfügen von MP3-Dateien können Sie schnell mit dem SolveigMM Video Splitter durchführen.

Diese Anleitung zeigt, wie Sie mit dem SolveigMM Video Splitter mehrere MP3-Dateien in wenigen Minuten und ohne Qualitätsverlust zu einer Datei zusammenfügen.


Related topics:

Wie kann ich WMV-Dateien zusammenfügen?
Wie kann ich WMA-Dateien bearbeiten?


1. Starten Sie SolveigMM Video Splitter.
2. Um den Zusammenfügen-Manager aus dem Hauptmenü zu starten, klicken Sie auf Werkzeuge > Zusammenfügen-Manager > Zusammenfügen-Manager anzeigen wie in Abbildung 1 gezeigt.

Figure 1

Elemente der Symbolleiste

 
Symbol Funktion Tastenkürzel
Save Zusammenfügen-Liste speichern Strg + S
Open Zusammenfügen-Liste öffnen Strg + O
Add Files Mediadatei(en) hinzufügen Einfg
Delete files Markierte löschen Entf
Move up Markierte nach oben verschieben Bild auf
Move down Markierte nach unten verschieben Bild ab
Join files Zusammenfügen beginnen Strg + J

3. Klicken Sie auf die -Schaltfläche des Zusammenfügen-Managers, um Dateien zur Liste hinzuzufügen.

Figure 2

Hinweis: Sie können entweder einzelne Dateien oder ganze Ordner, die die MP3-Dateien enthalten, hinzufügen.

4. Das Dialogfenster Datei öffnen erscheint (Abbildung 2).

Figure 3

5. Wählen Sie die gewünschten Dateien aus.

6. Klicken Sie auf Öffnen. 

7. Die ausgewählten Dateien werden der Dateiliste hinzugefügt (Abbildung 3).

Figure 4

Die Dateiliste zeigt die Reihenfolge und die Details zu den Dateien, die Sie zusammenfügen möchten. Die Spalten beinhalten thematisch den Speicherort der einzelnen Dateien, ihre Zeitangaben sowie Audio- und Videoinformationen. Diese Informationen werden automatisch geladen. Lediglich das Zielverzeichnis müssen Sie selbst auswählen.

Hinweise: Wenn Sie versehentlich eine nicht gewünschte Datei hinzugefügt haben, brauchen Sie diese nur anzuklicken und mit dem DeleteButton.png -Symbol oder der Entf‑Taste entfernen. Die Dateien werden in alphabetischer Reihenfolge in der Liste aufgeführt. Sobald alle Dateien hinzugefügt sind, können diese mit den Schaltflächen PgUpDownButton.png PgUpDownButton.png oder den Tastenkürzeln Bild Auf und Bild Ab in der Liste nach oben oder unten verschoben werden. Wenn Sie Ihre Dateien vorher mit einer Nummer vor dem Dateinamen versehen, werden die Dateien automatisch in der richtigen Reihenfolge importiert.

8. Legen Sie den Namen der MP3-Zieldatei fest. Dazu klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen aus dem Kontextmenü Zieldateiname (Abbildung 4).

Figure 5

9. Tragen Sie den Namen in dem nun erscheinenden Fenster Wählen Sie einen Namen den Namen der Zieldatei ein (Abbildung 5).

Figure 6

10. Klicken Sie auf die  Speichern-Schaltfläche (Abbildung 6).

11. Klicken Sie auf die StartJoiningButton.png -Schaltflächen, um den Zusammenfügen-Prozess zu starten (Abbildung 6).

Figure 7

12. Sie können den Verlauf des Prozesses verfolgen, der durch einen Verlaufsbalken dargestellt wird. Um diese Anzeige auszublenden, klicken Sie auf die Schaltfläche Verbergen (Abbildung 7).

Figure 8

13. Wenn der Zusammenfügen-Prozess abgeschlossen ist,  erscheint das folgende Meldungsfenster (Abbildung 8).

Figure 9

14. Um den Ordner mit der Zieldatei zu öffnen, klicken Sie auf Ja. Danach öffnet sich der entsprechende Ordner (Abbildung 9).

Figure 10