Über uns Produkte Support

Wie kann man eine Datei nach Zeit, Größe oder Anzahl von Einzelteilen aufteilen

Manchmal ist es notwendig, eine Video- oder Audiodatei in mehrere Teile von gleicher Größe oder Länge aufzuteilen, oder Sie benötigen die Datei aufgeteilt in festgelegte, gleichgroße Teile.
 
Das ist besonders praktisch, wenn Sie die Teile der Datei auf mobile Datenträger übertragen oder in ein Portal hochladen wollen, das Ihnen eine Begrenzung in der Größe der Dateien vorgibt. In nahezu all diesen Szenarien der Videobearbeitung kann die Fähigkeit des SolveigMM Video Splitter, Dateien in Teile nach Dauer, Größe oder Anzahl aufzuteilen, sehr hilfreich sein.

Folgen Sie einfach den Schritten dieser Anleitung zum Aufteilen von allen von diesem Programm unterstützten Dateiformaten (FLV, AVC/H264, MP4, MOV, AVCHD,  MPEG-2, MKV, MPEG-1, AVI, WMV, MP3, WMA).


Verwandte Themen:

Wie kann ich AVCHD-Datei bearbeiten?
Wie kann ich MPEG2-Dateien aufteilen?


1. Installieren Sie zuerst das Programm, falls noch nicht geschehen. Sie finden den Download hier.
2. Öffnen Sie das Programm und gehen Sie zu Werkzeuge -> Aufteilen. Das "Aufteilen"-Fenster öffnet sich.
3. Now you can open the file or even the list of files for editing.
Jetzt können sie eine Datei oder eine Reihe von Dateien zur Bearbeitung auswählen. Ziehen Sie einfach eine oder mehrere Dateien in das "Aufteilen"-Fenster oder klicken Sie auf die schaltfläche "Hinzufügen".

Mit den in Abb. 1 dargestellten Befehlen können sie mehrere Dateien oder ganze Verzeichnisse hinzufügen.

Nachdem die Datei(en) für das Aufteilen hinzugefügt wurden, können Sie sie Liste im "Datei:"-Bereich sehen (Abb. 2).

Hinweis: Wenn Sie bereits eine Datei auf die übliche Weise geöffnet haben (ziehen von einem beliebigen Ordner oder Ort Ihres Computers in das Hauptfenster oder klicken auf die Schaltfläche "Eingabe" auf der linken Seite des Hauptfensters oder wählen von "Mediadatei öffnen…" aus dem Datei-Menü), können Sie die Bearbeitung vornehmen, indem Sie auf Bearbeiten -> Aufteilen wechseln (Abb. 3).

4. Es gibt drei Möglichkeiten zum Aufteilen einer Datei: Festgelegte Zeitintervalle, festgelegte Größe oder festgelegte Anzahl der Einzelteile der Ausgabedatei.

Angenommen, Sie wollen alle ausgewählten Dateien jeweils in fünf gleichgroße Teile aufteilen. Klicken Sie auf die Option "In gleiche Teile" und wählen Sie 5 im Listenfeld (Abb. 4).

Optional können Sie die Reihenfolge der Dateien mit den Schaltflächen ändern, um Dateien nach oben oder unten in der Liste zu verschieben.

Wenn Sie eine Datei aus der Liste entfernen wollen, markieren Sie diese und klicken auf die "Entfernen"-Schaltfläche oder drücken Sie die "Entf"-Taste.

5. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Start", um den Aufteilen-Prozess zu beginnen

Es erscheint das "Dateien speichern unter"-Fenster, in dem Sie das Zielverzeichnis auswählen können. Ausserdem können Sie dort noch den Namen ändern. Klicken Sie auf "Speichern", um die Verarbeitung zu beginnen (Abb. 5).

Das Fenster mit dem Fortschrittsbalken erscheint und zeigt Ihnen den Verlauf der Bearbeitung an (Abb. 6).

Nach Abschluss der Bearbeitung erscheint ein Hinweisfenster. Klicken Sie auf "Ja", um sich das Ergebnis anzusehen (Abb. 7)

Jetzt sehen Sie die gespeicherten Teile einer jeden Datei im festgelegten Zielverzeichnis (Abb. 8).

Das war’s auch schon. Danke für’s Lesen und Viel Erfolg mit Ihren Projekten!